November 2, 2019

Extra Eiweißquellen für Ihren Alltag

Die richtigen Eiweißquellen nehmen eine Schlüsselrolle ein, wenn Sie bestrebt sind sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Ohne die Proteine, die auch Eiweiß genannt werden, ist kein Leben möglich und das lässt sie essentiell für Ihre vollwertige Ernährung werden. Die lebensnotwendigen Aminosäuren, aus denen sich die Eiweiße aufbauen, sollten ausschließlich in natürlich und gut verdaulicher Form zu sich genommen werden. Pflanzliche Eiweiße sind wesentlich leichter zu verstoffwechseln, als Eiweiße tierischer Herkunft. Durch den geringen Energieaufwand Ihre Körpers, der bei der Verstoffwechselung des pflanzlichen Proteins entsteht, baut Ihr Körper wertvolle Energiereserven auf, die sie mit zusätzlicher Kraft bedient. Ihre Muskeln besteht zum größten Teil aus Proteinen. Wenn Sie zu wenig davon essen oder zu viel davon verbrauchen, kann es dazu führen dass sich Ihre Muskeln abbauen und Ihr Muskulatur angegriffen wird. Ein zusätzlicher Faktor ist das Sättigungsgefühl, das Ihnen gesunde Proteine liefert. Bedeutet ganz simpel, Sie können so Heißhungerattacken präventiv entgehen.

Sind Sie sich unsicher wie genau Sie Ihren “Protein-Soll” täglich erreichen? Mit folgenden Anreizen, können Sie von allen Vorteilen der Eiweiße profitieren und Ihren Körper damit ausreichend versorgen.

Pinienkerne

Die reichhaltige Eiweißbombe beinhaltet auf 100 Gramm, satte 24 Gramm Protein. Pinienkern sind die Samen von Kiefern. Die kleine Edelnuss ist sehr vielfältig verwendbar. Sie können diese als Dekoration in einem Salat verwenden, als Zugabe in Ihrem Joghurt
oder daraus ein einzigartiges Pesto zaubern. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Eiweißpulver

Das Nahrungsergänzungsmittel ist sehr einfach in Ihre Ernährung zu integrieren. Beim Frühstück können Sie daraus fabelhafte Protein-Pancakes kreieren oder einen Waffelteig herstellen. Auch beim Backen können Sie das Proteinpulver verwenden. Sie können Teile des Mehls ersetzen und so Genuss und Gesundheit verbinden. Beim Kauf des Proteinpulvers ist es sehr wichtig, dass sie auf die genaue Zusammensetzung und den genauen Proteingehalt achten, denn dieser kann sehr variieren. Ich berate Sie hierzu gerne ausführlich und unterstütze Sie bei der Auswahl der besten Produkte auf dem Markt.

Mandeln

Eine Portion Mandeln (ca. 25 Stück) liefert Ihnen 7 Gramm Eiweiß. Naschen Sie sich also gesund. Denn Mandeln sind wahre Superhelden. Viele gesättigte Fettsäuren, ein hoher Mineralstoffgehalt, Vitamin E und Antioxidantien sind Kräfte, die diese Nuss in sich trägt. Außerdem bremsen Sie Ihre Heißhunge aus, wenn Sie sich für Mandeln entscheiden. Diese können in der Pfanne ohne Öl angeröstet werden und als Salat-Zugabe genutzt werden. Sie passen gut in Ihr Müsli oder einfach in Reis oder Nudelgerichte unterheben für die extra Note und den extra Biss.

Chiasamen

Das Superfood aus Mexiko wurde als Grundnahrungsmittel und auch Heilmittel verwendet, denn die kleinen Samen haben es in sich. Auf 100 Gramm liefern Ihnen diese Wundersamen ganze 20 Gramm Eiweiß. Außerdem sind sie reich an Mineralien, Ballaststoffe und ungesättigte Fettsäuren. Sie können aus Chiasamen einen Chia Pudding herstellen und mit Obst genießen. Auch können diese als Zusatz bei Backwaren eingearbeitet werden oder als Zugabe über Gerichte streuen und aus jedem Gericht eine individuelle Kreation erschaffen.

Das war hilfreich und interessant? Abonnieren Sie meinen Newsletter und erhalten immer aktuelle Informationen für Ihre Gesundheit!

R. Olesinski

>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen